Sonntag, 6. Oktober 2013

... und noch mehr Loops...




Ich liiiiiiiieeebe Loops!! 
Wer hätte das geahnt? ;)))

Meine nähe ich wie folgt:
Unterseite: fester Baumwollstoff 
1,40m (gesamte Stoffbreite) x 27 cm
(wichtig!! damit er sich nicht dehnt, sonst leiert er aus und sitzt nicht mehr wärmend)
Oberseite: verschiedene Jersey-/Nicki-/Sweat- oder Fleecereste von 27 cm Breite, 
alle aneinandernähen bis zu einer Länge von 1,40m
dann Ober- und Unterseite an den langen Seiten zusammennähen,
so dass ein Schlauch entsteht.
Die beiden Schlauchenden r/a/r aufeinandernähen,
Wendeöffnung schließen.

Eine detaillierte Anleitung findet ihr auch bei Leuchtzeichen.

Liebste Grüße,
Ela
14 Meinungen
  1. Wow, die sehen so toll aus. "Verschließt" du die Loops mit einem Knopf? Das macht richtig was her! Der Link zur Anleitung führt bei mir aber leider ins Leere.
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's darauf aufmerksam machen, liebe Katharina - den Link habe ich geändert :)
      Der "Verschluss" ist nur ein Satinbändchen mit Knopf ;), aber ich finde das einfach netter so :)

      GlG Ela

      Löschen
  2. schöne stoffe, schöne farben!

    Liebe grüße, ♥, doro

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin verliebt die sehen einfach wunderschöööön aus!!!

    Schöne Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Loops hast du da genäht.
    Die Idee mit den verschiedenen Jersey gefällt mir super gut:
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Mensch sind die schön geworden!!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Wow die sind super schön geworden! Bin auch ein absoluter Loop-Kuschler! :)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,
    Ich habe gersde meinen ersten Loop genäht und glaube meine lIEBE ERWACHT DAZU GERADE:
    dEINE lOOPS SIND SOOOO SCHÖN:
    gglg NICOLE

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*