Samstag, 11. Mai 2013

Starwars-WIP..., was das wohl wird?








Wer Jungs im Alter zwischen 6 und 12 hat, kommt um das Thema wohl kaum herum:
STARWARS.

Angefangen hat es bei uns, als der Mittlere eingeschult wurde (also vor 4 (!!) Jahren) und ein Ende scheint nicht in Sicht. Mittlerweile sammeln alle 3 die inzwischen 5. Auflage der ForceAttax-Sammelkarten  und man darf gar nicht darüber nachdenken, wieviel (Taschen)Geld da schon reingeflossen ist...
Wir haben alle erdenklichen Nachschlagwerke, angefangen vom "Lexikon der Helden, Schurken und Droiden" über "Das geheime Wissen der Jedi" bis zur kompletten Saga. Der Große weiß Dinge, die weiß Georg Lucas vermutlich nicht einmal selbst...
Natürlich hängt der große, dänische Plastikbausteine-Hersteller auch mit drin und so bevölkert die Kinderzimmer eine nicht unerhebliche Flotte an X-Wing-Fightern, Sternenjägern und Angriffskreuzern, gefolgt von einer riesigen Kompanie Kampfdroiden.

Mittendrin das staunende und sämtliche Informationen aufsaugende Bärenkind.
Seit die Oma vor einigen Wochen ein paar Päckchen für alle mitgebracht hat, darf er auch Starwars-Karten sammeln. Lesen kann er noch nicht, aber er kennt alle (!) "Figuren" beim Namen, oft inklusive der Punktezahlen, die links und rechts auf der Karte stehen. Die Bauwerke der Großen darf er nur von weitem bestaunen (zu groß ist deren Angst, er könnte etwas kaputt machen, obwohl er soooo sehr bettelt...) und am liebsten lässt er sich vom Großen aus dessen Büchern vorlesen und alle mitspielenden Personen wieder und wieder beschreiben.

Da er bald Geburtstag hat (in zwei Wochen, um genau zu sein), haben wir also überlegt, was wir schenken könnten. Für die Bausätze ist er mit bald 5 wirklich noch zu klein, aber "irgendwas von Starwars" sollte es schon sein, so lautete sein Wunsch.

Also habe ich hin und her überlegt, Skizzen (in Zusammenarbeit mit den beiden Großen ;)) angefertigt und Stoffe rausgesucht. Wir haben im WWW nach Malvorlagen gesucht (Stickdateien zu dem Thema wäre toll - mag nicht mal jemand die Lizenz dazu erwerben?? ;))), abgemalt, auf Stickvlies gezeichnet und mit der Nähmaschine nachgestickt.

3 Motive sind bislang geschafft, aber das war noch nicht alles...
Hat schon jemand eine Idee, was es wird??!

:D

Ich bin dann mal weiter abzeichnen...

Liebste Grüße,
Ela

8 Meinungen
  1. Wow toll!!!
    Das hätte einer meiner Buben auch gerne.
    Gruß
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt was es wird.

    Stickdateien gibt's schon - google mal Star wars embroidery Designs - ob die allerdings die rechte dafür haben... Keine Ahnung ;)

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Super cool. das würde meinen Jungs auch gefallen. Ich kenne das mit dem Star Wars Fieber nur zu Gut. Bin mal gespannt was Du so alles zauberst.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ela, es gibt ne Menge Stickdateien (Amyland hat da keine Greunzen) und ich kann Dir auch was plottern.... aber jetzt ists ja schon fertig ???
    Ist auf jeden Fall klasse individuell !!
    LG NETTE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nette, du Liebe... <3
      Danke für den Hinweis - fürs nächste Mal merke ich mir das!!! Jetzt ist es schon zu spät, mit der ganzen Aufnäherei bin ich jetzt fertig *puh* ;)

      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  5. Das sieht ja jetzt schon super aus. :)
    Mein Sohn ist seit der Einschulung letztes Jahr auch im absoluten Star Wars Fieber.
    lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß beim Abzeichnen. Meinem Sohn würde das auch gefallen. Und ich bin schon ganz gespannt was es wird, was du da gerade werkelst und abzeichnest.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  7. Nähst du die Bilder nach? Ist zumindest das Nähfüsschen an der Maschine, oder wie machst du das? Ist auf jeden Fall ganz toll gworden!
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*