Montag, 31. Oktober 2011

Halloween?...




Ich mag Halloween-Deko wirklich gerne.
Kürbisse schmecken uns jedes Jahr aufs neue und die Jungs haben immer wieder einen Heidenspass beim Aushölen und beim Schnitzen gruseliger Grimassen.

Was ich nicht mag, sind die abendlich klingelnden Kindermassen
(und mir scheint, es werden jedes Jahr mehr...),
die uns mit leicht drohendem Unterton ein "Süßes! - Sonst gibt's Saures!" entgegenrufen.
Was soll das?
In Amerika lang gepflegte Tradition, aber bei uns??!
Wir haben doch Karneval.
Und St. Martin. (Das sogar schon nächste Woche.)
Da dürfen alle gerne zahlreich vor unserer Türe erscheinen,
ein Liedchen trällern und mit reichlich Süßkram belohnt werden.
Seeehr gerne!!

Aber heute bleibt unsere Türe verschlossen.
(Und damit auch jeder bescheid weiß, haben wir uns schon im letzten Jahr das lieb gemeinte Schild von Malin Jo's Welt ausgedruckt und laminiert.)


Wer dennoch loszieht, dem wünschen wir viel Spass und "Happy Halloween"!

Liebste Grüße,
Ela
:)
17 Meinungen
  1. Bei uns kam zum Glück noch keiner klingeln..ich glaube die kennen das hier gar nicht :D zum Glück und nächste Woche sind wir selbst unterwegs und sacken Süßigkeiten ein, hehe

    glg Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  2. ICH BIN EHRLICH!!!*lach*
    Den Kranz find cih SUPER!!!Mal was anderes als immer nur Blätter Spinnweben um die Tür,die immer und speziell bei mir in den Haaren hängen bleiben...kein bei dem Kranz nicht passieren*lol*
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Aber hier wird Sankt Martin nicht gefeiert. :(

    Und die Kinder haben's nervig aufgeschnappt. Ich verstehe das es spaltet. Obwohl ich mir letztes Jahr kurzzeitig gedacht habe, dass das "Süßes sonst gibt's Saures" doch um einiges kurzweiliger ist als so manches gequäcktes Liedchen. . . *flöt*

    AntwortenLöschen
  4. ps: Das Schild finde ich super! Das bräuchten mehr Menschen. Denn Türen öffnen, um sie dann wieder zuzuknallen oder so zu tun als wäre man nicht da - das finde ich schon ziemlich albern. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr symphatisch! Unsere Tür blieb heute auch verschlossen! Sehr zum leid der Kinder die davor standen und auch nach etlichen male klingeln keinen erfolg erziehlen konnten!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Schildertipp - merke ich mir für`s nächste Jahr ! Heute musste es mit "keiner zuhause" gehen ;) Und zum Martinssingen dürfen dann gerne alle kommen !

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  7. Das Schild ist toll!
    Ich mag eigentlich weder Halloween-Deko noch alles andere, das damit zusammenhängt. Dein Kranz würde ich mir allerdings auch noch gefallen lassen.
    Meine Cousine hatte im letzten Jahr auch ein Schild an die Haustür geklebt. Darauf stand "Hier gibt´s kein Halloween, wenn ihr etwas Süßes möchtet, könnt ihr gerne an Silvester zum Rummelpottlaufen wiederkommen." Die Sankt Martin-Tradition haben wir hier nicht, sondern die Kinder sind früher an Silvester Rummelpott gelaufen. Das wird aber immer weniger und wird durch Halloween verdrängt. Leider.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  8. ♥ oh wie ich dir nachfühlen kann... ja genau... so geht es mir auch... ich hab zum ersten mal gestern abend kein klingeln an der haustüre gehabt... lach... das hat sich wohl herum gesprochen... lach... das ich das nicht mag:-) ...das schild muss ich mir gerade mal näher angucken:-)))) tolle idee!!! dir von Herzen einen tollen tag, glg nathalie

    AntwortenLöschen
  9. das schild ist ja nee gute idee
    das muß ich mir direkt mal fürs nächste jahr merken
    ich mag dieses halloween nämlich nicht

    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag nicht mal die Deko ;-)) nur die Kürbissuppe... Bei uns wird es auch immer aktueller, jedoch ziehen bislang keine Kinder los wie bei euch...hoffentlich bleibts auch so ...

    GLG, Kim

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Ela,
    einen hübschen Kranz hast du und das Türschild ist genial!
    Tja,ich versteh das ganze auch nicht...aber vielleicht gibt es ja noch den ein oder anderen Feiertag den wir von anderen Ländern annehmen könnten...,wäre doch toll...immerhin veramerikanischen wir Deutschen doch gerne alles mögliche....
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Du sprichst mir aus der Seele,
    ich verstehe nicht warum unsere eigenen Bräuche
    nicht gepflegt und dafür "fremde" Digestifs werden,
    obwohl es GENAU das gleiche schon traditionell in D
    gibt...

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Eine wirklich schöne und coole Halloween-Idee. Der Kranz ist sehr passend und schön gestaltet. LG Senna

    AntwortenLöschen
  14. Der Kranz sieht ja mega schick aus!!

    AntwortenLöschen
  15. *hihi* unser gesamter Süßigkeitenvorrat ist hier für "Süßes oder Saures" draufgegangen. Meine Große (3 1/2) war total aufgeregt. Ich denke nächstes Jahr müssen wir selber unsere Runden drehen! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  16. Zum Martinstag habe ich mir heute was ausgedacht:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.com/2011/11/gedanken-zum-111111.html

    Magst Du mitmachen?

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*