Freitag, 6. Mai 2011

Schwarz.






Eine liebe Freundin wünschte sich einen Rock.
Und eine Tasche.
Beides bitte schwarz, den Rock ganz einfach und die Tasche recht groß, mit Klappe und Innentaschen um nicht ständig auf der Suche nach Handy und Co. sein zu müssen.

"Klar, mache ich dir..." sagte ich.
"Wann bist du fertig?" fragte sie.
"Gib mir zwei Wochen." war meine Antwort.

Ok.
Den schwarzen Stoff musste ich erst bestellen, der hiesige "Stoff"laden führt nämlich keinen reinen schwarzen Baumwollstoff (hä!?) sondern nur Polyester-Gemische. Aber der Stoff war innerhalb weniger Tage da...
Alleine das Aufraffen hat bald eine Woche gedauert - geht es euch auch manchmal so??
Ständig den Auftrag im Nacken und im Kopf 1000 Ideen, was man eigentlich viiiiiel schöneres Nähen könnte.
Bunte Kleidchen, zum Beispiel ;)))

Aber gestern Abend habe ich den inneren Schweinehund weggesperrt und losgelegt.
Tat auch gar nicht weh und ging eigentlich auch ganz flott.
Heute sind die zwei Wochen übrigens rum *hust* - ich rufe sie dann gleich mal an, dass ich fertig bin...

Schnitt: Rock - Römö, Farbenmix
Tasche - eigener ^^


Liebste Grüße,
Ela
10 Meinungen
  1. ...sieht klasse aus und war bestimmt auch zügig genäht wie du schreibst, aber das mit dem aufraffen kenn ich auch nur zu gut.

    Und nach deinen süßen bunten Kleidchen der letzten Tage war dies ja auch ganz schön unbunt......grins.

    glG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden! :)

    Und JA, das kenne ich nur zu gut... bei mir wars zuletzt eine Umhüllung für den Schaumstoffkeil, der im Bett meines Sohnes liegt - der lag da auch ein paar Wochen *hust* ohne drin bis ich mich endlich dazu aufraffen konnte was zu nähen.

    Gibts auch Bildchen von den bunten Kleidchen?

    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kenne ich auch!!
    Gerade jetzt MUSS ich noch so einiges nähen (sorgfältig geplant, Reihenfolge festgelegt), aber eigentlich WILL ich viel lieber noch ein paar "alte" Kleider nähen.
    Hach! Seufz ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. hallo, das war betimmt ungewohnt so ganz schwarz in schwarz, aber es sieht toll aus und deine freundin wird sich sicherlich freuen! liebe grüße steffi

    AntwortenLöschen
  5. Schlicht aber elegant, wirklich schön geworden !
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Sieht beides toll aus. Ich muss auch sagen, dass ich mich bei manchen Dingen wirklich aufraffen muss. :-) Du bist also nicht allein. :-)

    LG bine

    AntwortenLöschen
  7. ooohhh man, das kommt mir soooooo bekannt vor!! kenn ich, voll und ganz!!!!

    aber bei so wenig farbe, da muss man sich ja auch erstmal überwinden, wie unbunt.. tze! *lacht*

    ganz lieben gruss
    vanessa

    AntwortenLöschen
  8. ♥ ..oh ja... das kenn ich auch... ich kann stundenlang nähen... viel fertig machen... aber sobald was auf wunsch ist... tue ich mich unheimlich schwer damit... nicht immer aber manchmal...
    dein rock und die tasche mit innenfächern ist schön geworden, ich finde, schwarz ist zeitlos und kann man immer tragen:-)
    es wird gefallen, da bin ich mir sicher.
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  9. äähm jaaaa kenn ich auch....*stöhn!
    Der Rock und die Tasche sehen klasse aus da wird sich die Freundin sicher freuen!
    Ich wünsch dir einen wunderschönen Muttertag!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Die Mühe hat sich aber gelohnt, beides sieht sehr schön aus! Nach welchem Schnitt hast du denn den Rock genäht?
    (Ich bin ja immer noch auf der Suche, nach dem perfekten Rockschnitt für mich ;-) )

    Liebe GRüße und schönen Sonntag Kirsti

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*