Donnerstag, 16. Dezember 2010

*huch*

War das ein Schreck gestern Abend?!

Ahnungslos öffnete ich meine Mails und plötzlich rutschte mir das Herz in die Hose.
"Dawanda-Angebot Schnullerkette" stand da. Plagiate, Markenrechtsverletzung und Abmahnung konnte ich auch noch lesen, eh mir endgültig schlecht wurde... :(

Ich hätte mich im vorhinein besser informieren müssen, definitiv. Jetzt weiß ich also, dass die Begriffe "Keine Macht der Schnullerfee" und "Volume Control" markenrechtlich geschützt sind.

MistMistMist.

Die Artikel habe ich deshalb sofort raus genommen. Nichts liegt mir ferner als fremde Ideen zu kopieren. Und dankenswerterweise wird aufgrund meiner schnellen Reaktion von einer Abmahnung abgesehen *aufatme*

Schlecht ist mir aber immer noch...


Edit: Ihr Lieben, vielen Dank für eure aufmunternden Worte *drückeuch*
Es ist leider definitiv kein Fake. Die Firma hat zahlreiche ihrer Aufdrucke marken- und geschmacksmusterrechtlich schützen lasse, so steht es in ihren AGB's und FAQ's (leider steht da nicht, welche ihrer Drucke das sind...). Hier könnt ihr euch generell informieren.
Bevor ihr also einfach eure Ideen sprudeln lasst, schaut lieber mal nach, ob nicht schon jemand vor euch da war...

28 Meinungen
  1. Oh nein, sowas ist echt blöd. Da hast du wirklich Glück gehabt. Ich muss mich hin und wieder in meinem Beruf mit solchen Dingen beschäftigen... Markenrecht, Werberecht... Das reicht mir schon. Möchte das privat nicht erleben.

    Liebe Grüße und ich drück dir die Daumen, dass damit jetzt alles erledigt ist.

    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte!!! Hast du Glück gehabt. So was geht aber leider schneller als man denkt. Da kann man ganz unverhofft und unabsichtlich ins "Fettnäpfchen" treten.
    Ich wünsche Dir, dass du nie wieder einen solchen Brief geschickt bekommst!!! was für ein Schreck!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ups - solche "Aussagen" kann man echt schützen? Hätte ich auch nicht gedacht. Woher soll man sowas wissen? Aber schön, dass es so ausgegangen ist - Da hätte ich auch einen Schreck bekommen,

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhhhhhhh, ich kann mir vorstellen, daß Dir schlecht geworden ist....
    Was nicht so alles geschützt ist.

    Ich drücke Dich mal aus der Ferne.

    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. och mensch ,das ist ja blöd
    da hätt ich aber auch nen schreck bekommen
    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde mich mal erkundigen, ob das rechtens ist. Ich meine, das sind doch einfache Sprüche, Sätze. Muss jetzt jede Firma, die Radios oder Verstärker herstellt, mit ner Klage rechnen, weils ein Volume Controle Rädchen gibt?
    Lass dich bloß nicht veräppeln!

    AntwortenLöschen
  7. Schwieriges Thema, finde ich und kein chlechter Anlass, um mal etwas genauer hinzuschauen. Kennst sich denn hier jemand gut mit diesem Thema aus? Wo und wie kann man denn am besten recherchieren, ob ein Markenschutz auf Texte besteht, auch wenn man freie Schriften verwendet? Gilt das zum Beispiel auch für Piktogramme? Kann ich ein Stoppschild abfotografieren oder droht dann auch der Staatswanwalt?

    AntwortenLöschen
  8. Puuuuh, "gottseidank"

    Ich finde es ganz erschreckend, was man immer wieder so liest, woran man alles denken muß. Was kann/darf man machen und was nicht? Muß man bei allem vielleicht lange suchen, ob es sowas schon gibt oder ob es vielleicht geschützt ist????

    Mir vergeht dann irgendwie die Lust ...

    Das Dir dabei schlecht wird, kann ich mir vorstellen. Hoffe, Du kannst Dich schnell beruhigen (und das soo kurz vor Weihnachten )

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. uhiuhiuhiuhiuhiuhiuhiuhiuhi

    Aber wenigstens wird es nicht teuer, sondern nur schreckhaft!

    AntwortenLöschen
  10. Oh Gott! Woher soll man denn so etwas imer wissen oder erahnen??? Damit hätte ich an Deiner Stelle auch nicht gerechnet! Aber zum Glück ist noch mal alles gut gegangen, ohne großen Ärger!

    LG Pedi

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, und wie bekommt man nun raus, daß sowas geschützt ist? "Volume control" wird bei google tausendfach ausgespuckt und "keine macht der schnullerfee" erscheint nur in Deinen Dawanda-Angeboten und in diesem Artikel. Sehr seltsam. Drück die Daumen, dass da nicht noch mehr kommt.
    LG, Nette

    AntwortenLöschen
  12. Mann mann kann man sich denn jeden Mist schützen lassen?? Da bleibt ja richtig viel Platz für Kreativität *augenroll*

    Genervte Grüße
    mariallena

    AntwortenLöschen
  13. Oh Gott, mir ist beim Lesen auch schlecht geworden. Puh!
    Wer kommt den auf die Idee, den Slogan "keine Macht der Schnullerfee" zu schützen??
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  14. das ist doch ätzend!! wieso dürfen sich leute wörter schützen lassen?

    gut, dass es so glimpflich ausgegangen ist!

    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  15. Langsam nervt mich das. Ständig sind irgendwelche Begriffe geschützt. Ok, wenn eine Firma ein neues Wort kreiert dann verstehe ich das. Aber das Wort Glückspilz auf Kleidung ist ja auch geschützt. Ich lasse mir jetzt einfach mal 100 tolle Wörter schützen und lebe dann einfach von dem ganzen Geld das ich durch Abmahnungen einnehme!
    Gott sei Dank ist dir nichts Schlimmeres passiert!

    AntwortenLöschen
  16. Davor hab ich auch immer Angst...

    Es gibt ja Alles schon mal irgendwo und irgendwie....

    Und bei jeder neuen Idee dann erst das Net zu durchforst, ob es nicht irgenwie geschützt ist, macht man ja auch nicht....

    Glück gehabt!

    AntwortenLöschen
  17. Oh wow, na da hast du ja wirklich großes Glück gehabt...

    LG

    AntwortenLöschen
  18. och gott... da wäre mir auch schlecht geworden... nicht ärgern... :(

    AntwortenLöschen
  19. Oh nee. sowas kann man ja auch nicht erahnen. Glück gehabt :)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  20. Uiuiui nochmal Glück gehabt... Mir wär auch ganz doll schlecht geworden... schlafen hätt ich wahrscheinlich auch nicht können... Aber ich würd mich mal kundig machen... Das sieht mir irgendwie nach einem Fake aus...

    Grüßele Katja

    AntwortenLöschen
  21. ohje, was für ein Alptraum..........aber wie es scheint, hast Du noch mal Glück gehabt!! Ich wünsche es Dir!
    ganz liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  22. HUCH! Jetzt bin ich aber auch baff*

    AntwortenLöschen
  23. Wie doof! Woher soll man denn wissen, was geschützt ist und was nicht?
    Und durchforstet da jemand täglich Dawanda, um zu kontrollieren, ob auch bloss niemand ein geschütztes Wort benutzt?

    AntwortenLöschen
  24. Glück gehabt :-) Ich finde es super, das sie keine weiteren Schritte eingeleitet haben *pro*

    AntwortenLöschen
  25. @augescheinlichkeiten: ja!, das tun die tatsächlich...

    AntwortenLöschen
  26. Oh weh, das glaub ich wohl, dass du dich da richtig erschrocken hast. Da muss man ja echt aufpassen, was man so macht.

    Hoffentlich ist damit jetzt alles wieder gut. Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit.

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  27. Oha, da glaub ich gerne, dass dir schlecht wurde :(
    Ein Glück, dass es sich doch so einfach regeln ließ!

    Liebe Grüße!
    Meli

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*