Sonntag, 19. September 2010

Freezern :)

wurde zwar schon einige Male erklärt
(ganz toll bei Caro, von da kenn ich es auch ;))
aber ich erkläre es gerne auch noch mal.

Zunächst besorgt ihr euch Freezerpaper, z.B. hier.
Dann braucht ihr ein Motiv, welches ihr auf die matte Seite des Papiers aufdruckt oder aufmalt.
(Die mit Wachs beschichtete Seite liegt immer unten)






Dann wird das Motiv ausgeschnitten. Für feine Linien benutzt ihr besser einen Cutter, das wird sauberer (jedenfalls bei mir ;))




Anschließend bügelt ihr euren Scherenschnitt auf das gewünschte Stück Stoff.




Mit Stoffmalfarbe wird das ganze nun ausgemalt. Dabei darauf achten, dass ihr etwas zum Schutz unter den Stoff legt, besonders, wenn ihr schon fertige Pullis/Shirts bemalt!




Jetzt nur noch trocknen lassen, dann das Papier abziehen und noch einmal über den Stoff bügeln, damit das Motiv auch die Wäsche übersteht.




Fertig!



Viel Spass beim selbermachen!
:)
3 Meinungen
  1. Dankeschön!
    Ich hatte es zwar auch bei Caro schon gelesen!
    Aber, ich finde doppelt hält immer besser!!!!!
    Meine Cousine kommt nächste Woche aus den USA, und bringt mir Freezerpapier mit! Sie hat sich schlapp gelacht, als ich sie fragte, ob sie das kennt!
    "We hunt, off course we know freezer paper"!
    Na, dann, kann ich ja bald loslegen!!!
    lg
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habs auch noch nirgendwo gelesen, deswegen, vielen Dank für die Anleitung!

    Lg Shiva

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*