Samstag, 31. Juli 2010

Abarbeiten...






Blöd, wenn man noch vor dem Umzug zig Dinge zuschneidet, und dann doch nicht zum Nähen kommt.
Da die Kinder aber heute Morgen mit Oma und Opa im Wald sind, habe ich sturmfrei *juhu* und ein paar der schon zugeschnittenen Teilchen "weggenäht".

Zuerst eine Wimpelkette (ich verspreche hoch und heilig, das ist erstmal die letzte! *schwör*), die jetzt den Garten zieren darf.

Dann für das Bärenkind noch eine halblange Dortje. Die lag auch schon seit Ewigkeiten zugeschnitten hier...
Und nachdem wir jetzt im Besitz von 5 dieser zauberhaften Höschen sind, reicht es damit auch erstmal ;)


So, Kinder wieder da, sturmfrei beendet,
aber abgebaut ist der Berg noch lange nicht *lach*





Allerliebste Grüße und ein sonniges Wochenende,
Ela
5 Meinungen
  1. Ach Menno, ich hätte so gerne noch ein paar Wimpelketten gesehen in nächster Zeit...die sind so schön! Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist ja ein Traumteilchen. Wunderschön!! LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ela,

    wirklich die letzte Wimpelkette *grins*???

    Danke für Deinen lieben Kommentar und am Abend bei der Feier haben wir dann auch alle geheult!

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das kenn ich. Ich versuche auch grade den Berg abzuarbeiten. Aber es kommt immer wieder neues dazu. Viele Grüße Judith

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ela
    das mit dem Kinderfrei kenne ich,kaum hat man sich eingerichtet sind se auch schon wieder da. Naja,sie werden ja schnell größer und dann hat man wieder etwas mehr Zeit, es sei denn die To Do Liste wird immer länger.Ich mag diese Hosen,Toll.
    LG Rooby

    AntwortenLöschen

.

Sei ruhig ehrlich ;)... ich beiße nicht! *gg*